GEORGI MARKETING
GEORGI MARKETING

GEORGI MARKETING

Markeeweg 4

53340 Meckenheim

0 22 25 . 709 539 7

eg@georgi.marketing

"Der intelligente Mix aus crossmedialen Kommunikations-Maßnahmen entscheidet über Effektivität und Wirkung der eingesetzten Mittel"

Wenn man Werbung im ursprünglichen Sinne als Kommunikation eines Unternehmens mit den potenziellen und bestehenden Kunden versteht und somit in erster Linie als Information über die eigenen Leistungen und Produkte, wird schnell klar, dass sich niemand Werbung "sparen" kann. Was ich nicht kenne, kann ich auch nicht kaufen.

Die Kunst effektiver Werbung besteht darin, die richtigen Instrumente zu finden, mit denen Sie tatsächlich genau Ihre Zielgruppen erreichen - mit geringstmöglichen Streuverlusten. Unsere Analysen geben dafür präzise Hinweise.

| Anzeigen
Anzeigen müssen "schnell" sein, ganz gleich, ob es sich um Image-, Produkt- oder Stellenanzeigen handelt. In Bruchteilen von Sekunden muss der Betrachter gefesselt und seine Aufmerksamkeit anschließend intelligent "geführt" werden. Und zwar in Tageszeitungen ebenso wie in Fachmedien oder Publikumstiteln.

| Außenwerbung
Out-of-Home-Media, das ist der anglizistische Sammelbegriff für alle Medien, die außerhalb von Räumlichkeiten werben können. Dazu gehören beispielsweise Großflächenplakate, aber auch Riesenbanner, Fahnen, Schilderanlagen oder elektronische Billboards in Bahnhöfen oder an ähnlich hoch frequentierten Orten. Zur Außenwerbung zählen wir auch Fahrzeugbeschriftungen usw.

| Broschüren
Mehrseitige Werbeinformationen, die in der Regel eine Heftung aufweisen, weil sie aus mehreren Bögen gefertigt sind. Formate z. B. DIN A 4, DIN A 5, DIN lang, aber auch ungewöhnliche Individualformate sehr beliebt. Zur längerfristigen Präsentation eines Unternehmens oder einer Produktreihe oder auch eines aufwendig zu erklärenden oder darzustellenden Produktes geeignet.

| Corporate Design
Das Erscheinungsbild Ihres Unternehmens - basierend auf Ihrer Unternehmens-Identität. Konsequent umgesetzt auf alle Ihre Kommunikationsmedien. So werden Sie unverwechselbar.

| Flyer
Flyer sind meist aus einem Blatt gefertigt, meist basierend auf dem Grundformat DIN A 4 oder DIN A 3. Dann gefalzt in eine leicht zu verteilendes oder zu versendendes universelles Endformat (häufig z. B. DIN lang).

| Give Aways
"Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft", sagt man. Eine ganze Industrie bietet passend für diesen Ansatz eine schier unglaubliche Vielzahl von Produkten, die in der Regel an Kunden verschenkt werden, auf denen individuelle Botschaften werben. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Das können ebenso Lebensmittel sein (Pfefferminz, Weingummi, Pralinen, Christstollen usw. usf.) wie Kleidungsstücke (Schirme, T-Shirts, Socken, usw.) oder sonstige Artikel (Schirme, Bälle, Kugelschreiber, Taschenrechner, usw. usf.). Hier macht die individuelle, intelligente Auswahl eines zum Unternehmen oder der gewünschten Aussage passenden Artikels den Unterschied. Vergeben werden diese Give Aways meist zu besonderen Feierlichkeiten oder Events (Eröffnung, Weihnachten, Messen, Promotions, Direktmailings, usw.).

| Interne Kommunikation
Viel zu häufig unterschätzt - oder wie kann es sein, dass Angestellte ihre aktuell in TV oder Printmedien laufende Werbekampagne nicht kennen? Das führt dazu, dass in der persönlichen Kommunikation zwischen Unternehmen (Verkäufer) und Zielgruppe (Kunde) schon das erste Missverständnis entsteht. Und MItarbeiter stehen nicht hinter Kampagnen, weil sie viel zu wenig involviert oder nicht einmal informiert sind. So verpufft die Kraft von Werbemaßnahmen natürlich. Also: Wer nach außen wirbt, muss gleichzeitig nach innen informieren, damit die Werbung mit Leben und glaubwürdigkeit gefüllt werden kann.

| Internetauftritte
Heute eines der wichtigsten Informationsmedien der Verbraucher, aber auch der Unternehmen. Egal was gesucht wird, zuerst einmal verschafft man sich einen Überblick im Internet. Regionale Grenzen spielen dabei in der Regel eine immer geringere Rolle. Auch kleine Unternehmen kommen an der Notwendigkeit einer seriösen, repräsentativen und informativen Webpräsenz nicht herum. Hier muss sich das Unternehmen zeigen und übersichtlich sein komplettes Leistungsportfolio dokumentieren. Für viele Produkte geeignet: Der Webshop.

| Kataloge

Einer der Klassiker in der Werbung. Wer kennt sie nicht, die Otto- oder Quelle-Kataloge. Besonders der Versandhandel verwendet dieses Medium zur Präsentation eines sehr umfangreichen Produktportfolios. Formate häufig um DIN A 4, aber auch kleinere oder Sonderformate möglich. Seiten ab ca. 36 bis hin zu mehreren hundert.

| Logos
Meist Kombination aus Bild- und Wortmarke: Zentrales Element Ihrer Kommunikation, Ihres Corporate Design. Muss zu Ihnen passen, die gewünschten Inhalte und Werte glaubhaft dokumentieren.

| Mailings
Unadressiert, teiladressiert oder personalisiert - elektronisch per E-Mail oder Handy oder besser klassisch als Printversion? Diese Entscheidung hängt vor allem vom individuellen Budget sowie der Affinitäten der Zielgruppen ab. Klar ist: je individueller ich Menschen anspreche und je mehr ich ihren Kommunikationskanal besetze, umso höher ist die Responsewahrscheinlichkeit. Aber natürlich ist dies auch die kostenintensivste Version mit dem höchsten CPO. Und dennoch kann die klassische Wurfsendung absolut ausreichend und sinnvoll sein (Massenartikel, kurzfristige Angebote, usw.).

| Plakate
Plakatwerbung kommt meist am Point of Sales, also in Ladengschäften, an Messeständen oder in Räumlichkeiten von Unternehmen zum Einsatz. Sie informieren meist über Aktuelles, Events oder Angebote.

| Rundfunk- und Kinospots
National, regional, lokal: Rundfunk- und Kinospots lassen sich wunderbar auf die wichtigen Märkte jedes Unternehmens konzentrieren. Die reine Audioansprache beim Rundfunkspot ermöglicht einen anderen Zugang zum Kunden als bei klassischer Printwerbung. Die audiovisuelle Ansprache bietet mit der Verknüpfung zweier Sinne eine emotional besonders eindringliche Ansprache in einer immer aufmerksamen und positiven Atmosphäre.

| Stuffer
Stuffer sind ganz leichte, auf sehr dünnem Papier gedruckte Werbemedien zur Beilage zur normalen Tagespost. Wegen des geringen Gewichtes keine zusätzlcihen Versandkosten. Häufig eingesetzt zur Werbeinformation an Bestandskunden, z. B. gleichzeitig mit dem Versand einer Rechnung oder einer sonstigen Mitteilung. Meist in den Endformaten DIN A 4 oder DIN lang.

| Präsentationssysteme
Messewände, Displays, Prospektständer oder Roll-Ups; die meist mobilen Präsentationssysteme gibt es in verschiedensten Größen, Ausführungen und Preisklassen. Sie ermöglichen die optimale temporäre Darstellung von Aktionen oder Produkten an den Orten des Geschehens, also auf Events, bei Messen, in Ladengeschäften oder bei Promotions.

...

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright by GEORGI MARKETING